Betrunkener fährt gegen Hauswand

Ein 33-jähriger Autofahrer ist in Aitrach ungebremst gegen eine Hauswand gekracht, dann die komplette Seite entlanggeschrammt und schließlich in einem angrenzenden Acker zum Stehen gekommen. Der Aufprall war so heftig, dass das ganze Vorderrad samt Aufhängung weggerissen wurde. Der Mann selbst kam mit dem Schrecken davon, wird aber die nächste Zeit zu Fuß gehen müssen. Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme deutliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung bei dem 33-jährigen fest, veranlasste eine Blutprobe und kassierte den Führerschein ein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkener-faehrt-gegen-hauswand-11216/
2017-04-05T09:22:43+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben