Betrunkener LKW-Fahrer baut Unfall

Mit zu viel Alkohol im Blut war heute in den frühen Morgenstunden ein LKW-Fahrer bei Türkheim unterwegs. Deshalb verlor er die Kontrolle über sein Gespann und kam von der Straße ab. Der vollbeladene Anhänger rutschte in den Graben und kippte um. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 57-jährige Fahrer über 0,5 Promille hatte. Er ist nun für längere Zeit seinen Führerschein los und hat ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs am Hals. Für die Bergung des Sattelzugs musste die Straße vor dem A96-Rastplatz Kneippland für zwei Stunden gesperrt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/betrunkener-lkw-fahrer-baut-unfall-57360/
2019-12-18T13:32:19+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben