Bewährung für Angriff auf Asylbewerber

Zwei junge Männer, die in Thannhausen betrunken auf Asylbewerber losgegangen sind, haben sich jetzt vor Gericht verantworten müssen. Ein dritter Täter sitzt schon im Gefängnis. Die Männer haben zwei Asylbewerber angepöbelt, sie verfolgt und Bier über sie geschüttet. Einer der Täter spuckte den Geflüchteten ins Gesicht. Schließlich prügelten die Männer ihre Opfer zu Boden und traten auf sie ein. Der Haupttäter sitzt schon im Knast, auch weil er noch andere Straftaten auf dem Kerbholz hat. Die beiden anderen Männer haben sich im Gerichtssaal jetzt per Handschlag bei den Opfern entschuldigt und die Taten gestanden. Der eine wurde zu einer Geldstrafe und einem Jahr auf Bewährung verurteilt, der andere muss zwei Wochen in Arrest und Sozialstunden ableisten.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bewaehrung-fuer-angriff-auf-asylbewerber-4796/
2016-12-15T13:59:25+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben