Bewährungsstrafe für sexuellen Missbrauch

Ein 62-jähriger hat im südlichen Unterallgäu ein 13-jähriges Mädchen sexuell missbraucht – dafür hat das Amtsgericht Memmingen den Mann jetzt zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Der Mann war ein Freund der Familie und kannte das Kind schon seit längerer Zeit. Letztes Jahr begann er dann, das Mädchen mehrfach intim zu berühren. Er flog auf, als er bei einer seiner Taten von der großen Schwester der 13-jährigen erwischt wurde. Der Mann bereute seine Tat vor Gericht. Er wurde zu einem Jahr Gefängnis verurteilt, für zweieinhalb Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Dazu kommen noch 5.000 Euro Schmerzensgeld und 80 Sozialstunden. Das Urteil ist rechtskräftig.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bewaehrungsstrafe-fuer-sexuellen-missbrauch-63798/
2020-05-14T14:23:43+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben