Bewaffnete lösen Großeinsatz der Polizei aus

Unbekannte haben am Freitagabend bei Bad Wörishofen für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Mehrere Zeugen hatten die Polizei alarmiert, weil vier vermummte Personen mit Waffen in den Eichwald gelaufen waren.
Die Beamten hörten dann auch Schüsse im Bereich eines Spielplatzes, der Wald wurde daraufhin mit mehreren Streifenwagen umstellt und auch ein Polizeihubschrauber kreiste über dem Gebiet. Wer immer da im Wald herumgeballert hatte, entkam allerdings unerkannt. Keine der vier gesuchten Personen konnte festgenommen werden.  Allerdings entdeckten die Einsatzkräfte Munition einer sogenannten Softair-Waffe – ob die auch von den gesuchten Tätern stammt, ist unklar.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bewaffnete-loesen-grosseinsatz-der-polizei-aus-20601/
2017-10-02T06:24:23+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben