Biogasanlagen sollen effizienter werden

Der Landkreis Unterallgäu will die Energieversorgung durch Biogasanlagen stärker voranbringen. Eine Studie soll zeigen, wie vorhandene Anlagen noch effizienter arbeiten können. Landrat Weirather sieht beim Thema Biogas noch reichlich Entwicklungspotential. Die Einsatzmöglichkeiten seien noch lange nicht ausgeschöpft. Was alles besser gemacht werden kann, soll nun in der Modellregion „Energiewende Unterallgäu Nordwest“ untersucht werden. Dazu zählen die Verwaltungsgemeinschaften Babenhausen, Boos, Memmingerberg, Erkheim, Pfaffenhausen und Kirchheim mit zusammen 57 Biogasanlagen. In dem auch von der Bundesregierung geförderten Projekt geht es unter anderem um eine optimale Nutzung der Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/biogasanlagen-sollen-effizienter-werden-18974/
2017-08-30T06:17:04+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben