Brände gehen glimpflich ab

Relativ glimpflich gingen gestern Abend zwei Brände aus: In Kirchhaslach war die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in einem Kinderheim gerufen worden. Wie sich herausstellte, hatte ein Wäschekorb an einer Heizung Feuer gefangen. Der kleine Brand war schnell gelöscht, es gab keine Verletzten, der Sachschaden blieb gering. Die Brandursache ist noch unklar. In Memmingen wurde Alarm wegen eines Feuers in einem Aufenthaltsraum eines Pferdestalls im Stadtteil Buxach ausgelöst. Auch hier waren die Flammen bald abgelöscht. Der Schaden wird mit 4.000 Euro angegeben, niemand wurde verletzt. Auch hier steht noch nicht fest, durch was das Feuer ausgelöst wurde. Vermutlich wurde der Brand aber durch ein Materialdefekt eines Abgasrohres eines Kaminofens verursacht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/braende-gehen-glimpflich-ab-38679/
2018-12-12T13:16:38+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben