Brand in Futtertrocknungsanlage

In der Futtertrocknungsanlage in Schlegelsberg ist es zu einem Brand gekommen, der dank eines Großaufgebots an Feuerwehrleuten relativ glimpflich ausging. Ursache war sehr wahrscheinlich ein technischer Defekt im Bereich der Ballenpress-Anlage. Die eingesetzten Ortsfeuerwehren waren mehrere Stunden im Einsatz, bis der Brand schließlich gelöscht war. Das eingebrachte Heu musste herausgeschafft werden, erst als mit der Wärmebildkamera keine Glutnester mehr entdeckt wurden, war der Einsatz beeendet. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen deutlich über 10.000 Euro liegen, verletzt wurde niemand.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brand-in-futtertrocknungsanlage-2-34852/
2018-08-24T09:04:07+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben