Brand in Memmingen: Ursache unklar

Nach dem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Memmingen gibt es weiterhin viele offene Fragen. Wie und warum es zum Feuer kam, ist immer noch unklar. Die Kripo hat jetzt auch einen Spezialisten des Landeskriminalamtes hinzugezogen. Eine Brandstiftung können die Ermittler aber mittlerweile so gut wie ausschließen. Die über 20 Bewohner konnten gestern Nachmittag wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Sachschaden wird auf rund 80.000 Euro geschätzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brand-in-memmingen-ursache-unklar-36545/
2018-10-12T07:42:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben