Brandstifterprozess vor Landgericht beginnt

Fünf Tage nach dem Abschluss einer Feuerversicherung brennt in Eppishausen ein Bauernhof ab – Der Verdacht, dass dies kein Zufall war, lag nahe und hat sich bei den Ermittlungen der Kripo erhärtet. Für die Staatsanwaltschaft war aufgrund der Beweislage dann auch klar: Es war Brandstiftung. Angeklagt sind der 48-jährige Hofbesitzer und seine 79 Jahre alte Mutter. Sie müssen sich ab heute vor dem Memminger Landgericht verantworten. Beide bestreiten den Tatvorwurf. Der Prozess ist auf neun Verhandlungstage angesetzt, ein Urteil wird kurz vor Weihnachten erwartet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brandstifterprozess-vor-landgericht-beginnt-56074/
2019-11-25T06:36:52+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben