Brummifahrer gehen aufeinander los

In Aichstetten sind zwei LKW Fahrer komplett ausgerastet und aufeinander losgegangen. Der 36-jährige Fahrer des einen LKW blockierte beim Abladen von Ware an einem Schnellrestaurant eine Zufahrt. Durch diese wollte ein 28-jähriger allerdings mit seinem Autotransporter fahren. Der fand das gar nicht lustig und beleidigte den LKW Fahrer. Nach einem längeren Wortgefecht gingen die beiden dann mit Fäusten aufeinander los. Die Polizei musste die beiden trennen. Keiner der beiden wollte jedoch Anzeige erstatten, weil sie sich beim jeweils anderen entschuldigt hatten.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brummifahrer-gehen-aufeinander-los-16640/
2017-07-12T14:28:25+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben