Brutaler Tierquäler misshandelt Stute

Im Unterallgäu treibt wieder ein Pferdeschänder sein Unwesen. Auf einer Koppel bei Winterrieden hat der noch Unbekannte in der Nacht auf Dienstag eine Stute mit mehreren Messerstichen im Genitalbereich massiv misshandelt und verletzt. Das Pferd musste mit starken Blutungen von einem Tierarzt notoperiert werden. Bislang gibt es keine Hinweise auf den Täter. Wer etwas gesehen hat, kann sich bei der Memminger Polizei melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brutaler-tierquaeler-misshandelt-stute-14731/
2017-06-01T13:31:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben