Brutaler Vater schlägt Frau und Tochter krankenhausreif

In Memmingen hatte ein Vater seinen Wutanfall nicht mehr unter Kontrolle: Die kleine Tochter und die ehemalige Lebensgefährtin haben seine Schläge abbekommen. Wegen einem Beziehungsstreit war die Situation am frühen Sonntag Morgen in einem Mehrfamilienhaus in Memmingen eskaliert. Auch das gemeinsame Kind des Paares hat die Wut des Vaters zu spüren bekommen: Mit Faustschlägen hat der Mann scheinbar jegliche Kontrolle verloren und Mutter und das Kleinkind im Gesicht verletzt. Dann hat er mit einem Messer unter dem Arm geklemmt die gesamte Wohnungseinrichtung zertrümmert. Nach seinem Angriff ist er dann mit dem Auto seiner Lebensgefährtin geflüchtet. Wenig später konnte er jedoch von der Polizei gestellt und in Gewahrsam genommen werden. Das Mädchen und die Mutter mussten im Krankenhaus behandelt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/brutaler-vater-schlaegt-frau-und-tochter-krankenhausreif-37793/
2018-11-19T14:11:09+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben