Bürgermeister Gruschka macht Urlaub

Nach der verlorenen Bürgermeisterwahl macht der noch amtierende Bad Wörishofer Rathaus-Chef Paul Gruschka jetzt Urlaub. Er gab bekannt, dass er seine Urlaubsansprüche wahrnehmen wolle und bis zu seinem offiziellen Ausscheiden aus dem Amt Ende des Monats keine Stadtratssitzungen mehr leiten werde. Aktuell sind noch zwei Plenumssitzungen und eine Bauausschuss-Sitzung geplant. Nicht ganz unwichtig, denn der Haushalt muss noch beschlossen werden. Die Amts- und damit Sitzungsleitung wird Gruschkas Stellvertreter Stefan Welzel übernehmen – was ja gut passt, denn er ist ja sowieso ab dem 1. Mai der neue Bürgermeister in der Kneippstadt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/buergermeister-gruschka-macht-urlaub-62642/
2020-04-07T06:28:17+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben