Busunfall auf dem Weg zum Oktoberfest

Für fast 50 Italiener wäre der Besuch auf dem Oktoberfest vorbei gewesen, bevor er überhaupt angefangen hat. Ihr Busfahrer hat auf dem Hinweg auf Höhe Buchloe einen Unfall verursacht. Bei der Unfallaufnahme stellte sich dann heraus, dass der Busfahrer mehr als 12 Stunden ohne längere Pause gefahren ist. Deshalb musste er noch vor Ort knapp 2000 Euro bezahlen. Aber die Italiener hatten Glück – einer der Mitfahrer war zufällig Busfahrer und konnte den Bus ausgeruht bis nach München bringen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/busunfall-auf-dem-weg-zum-oktoberfest-53148/
2019-09-23T11:23:16+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben