Chemiebehälter platzt

Orangefarbener Rauch über Memmingen. Was gestern Abend aussah wie gezielt gezündete Pyrotechnik war in Wahrheit ein mit ätzender Flüssigkeit gefüllter Kunststoffbehälter. Dieser stand bei einer Chemiefabrik im Memminger Gewerbegebiet. Aber anscheinend mitten in der Sonne – dadurch hat sich der Behälter aufgebläht und ist letztendlich geplatzt. Das Gelände wurde großräumig abgesperrt und auch der Zugverkehr in Richtung Kempten wurde für eine dreiviertel Stunde unterbrochen. Die Flüssigkeit konnte umgelagert werden, ohne dass jemand verletzt wurde.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/chemiebehaelter-platzt-48974/
2019-06-24T07:33:24+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben