Chlorgasalarm in Buchloer Freibad

Ein Gasalarm hat gestern Mittag im Freibad von Buchloe zu einem Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften geführt. Chlorgas war aus einer Gasflasche in den Betriebsräumen des Freibads ausgetreten – die Feuerwehr konnte die Flasche aber schließlich absichern. Die Polizei räumte das Bad und sperrte es ab, Anwohner waren aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Zum Glück waren zum Zeitpunkt des Gasaustritts nur zwölf Personen im Freibad – drei erlitten leichte Atemwegsreizungen und Kopfschmerzen. Wie es zu dem Chlorgasaustritt kommen konnte müssen nun weitere Ermittlungen klären.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/chlorgasalarm-in-buchloer-freibad-34956/
2018-08-29T09:06:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben