Code Red Lasertag-Anlage hat dicht gemacht

Die gerade auch bei jungen Menschen beliebte Indoor-Freizeitsportanlage „Code Red Lasertag“ im Memminger Norden hat dicht gemacht. Grund dafür sind laut Betreiber neue Auflagen der Stadt in Form einer von 12 auf 16 Jahren angehobenen Altersgrenze, die einen weiteren Betrieb sinnlos machen. Geschäftsführer Kim Geiger dazu in einem Video auf der Facebookseite von Code Red Lasertag:

Seit dem Wochenende ist die Anlage in Memmingen geschlossen, der Betreiber empfiehlt allen Interessierten, auf die Anlage in Kempten auszuweichen. Bei Lasertag geht es darum, seine Spielgegner mit Lichtstrahlen zu treffen und auf diese Weise „abzuschießen“. Mangels einer einheitlichen Regelung schwanken die Altersfreigaben bundesweit von ab 18 Jahren bis hinab auf Freigaben schon ab 6 Jahren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/code-red-lasertag-anlage-hat-dicht-gemacht-34590/
2018-08-21T13:14:49+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben