Corona-Virus-Verdacht am Allgäu Airport nicht bestätigt

Ein Coronavirus-Verdachtsfall hat am Allgäu-Airport für kurzzeitige Aufregung gesorgt. Ein Passagier aus Montenegro hatte sich nach seiner Ankunft bei der Flughafen-Polizei gemeldet und von einer möglichen Infektion gesprochen. Bis er untersucht war, mussten Fluggäste anderer ankommender Maschinen im Flieger bleiben, bis die Durchsage kam:

Nachdem auch dies geschehen war, konnten die Passagiere nach Hause und der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/corona-virus-verdacht-am-allgaeu-airport-nicht-bestaetigt-60831/
2020-03-17T22:18:02+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben