Corona-Zahlen Freitagnachmittag

Die Zahl der Corona-Fälle in Memmingen bleibt weiter konstant. Den vierten Tag in Folge gab es keinen Anstieg, womit es seit dem 6. April nur acht neue Fälle gab. Und von den 48 registrierten Covid-19-Infektionen gelten 31 als wieder genesen. Vier werden noch im Klinikum behandelt, keiner auf intensiv. Ebenfalls keinen neuen Fall verzeichnet der Landkreis Unterallgäu. Aber ein weiterer Patient ist dem Virus erlegen. Wie bei den vorherigen elf Corona-Toten handelt es sich um eine ältere Person mit Vorerkrankung. 175 von den 269 positiv getesteten Menschen sind aber wieder gesund. Im Landkreis Günzburg sind von gestern auf heute zwei hinzugekommen. Stand jetzt sind es 214, davon 122 Genesene. Nach wie vor sind zwei Todesfälle aus dem Landkreis im Zusammenhang mit einer COVID-19 Erkrankung bekannt, wobei eine erkrankte Person nicht an den Folgen der Viruserkrankung verstarb.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/corona-zahlen-freitagnachmittag-63139/
2020-04-24T16:13:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben