Das Coronavirus - Staatssekretär Klaus Holetschek antwortet

Seit der Pressekonferenz vom 16. April mit Ministerpräsident Markus Söder ist für Bayern klar:
Die Ausgangsbeschränkungen bleiben - aber werden etwas gelockert.
Das heißt: Eine Kontaktperson ist ab sofort neben der Familie erlaubt. Trotzdem stehen noch viele offene Fragen im Raum!
Ihr habt uns per Whatsapp geschrieben (08000 90 2 90 2).
Wir haben Staatssekretät Klaus Holetschek Eure Fragen gestellt.

Alle Antworten von Staatssekretär Klaus Holetschek

Birgit aus Memmingen:

Die Kitas haben aktuell weiter zu. Ich als alleinerziehende und berufstätige Mama habe wirklich ein Problem. Wer betreut meine Kinder? Zu meiner Mutter, die Risikopatientin ist, kann ich sie nicht geben. Mein Urlaub ist schon verbraucht. Was kann ich tun?

Rafaela aus Memmingerberg:

Wir wollen im Juni heiraten. Alles ist schon geplant, das Restaurant gebucht, die Kirche reserviert. Wir sind circa 120 Gäste - Muss ich damit rechnen, dass ich unsere Hochzeit absagen muss?

Margarete aus Buchloe:

Unsere Kleine versteht nicht, warum sie nicht mehr auf den Spielplatz neben unserem Haus darf. Dort spielen auch sonst kaum Kinder und es bricht mir fast das Herz ihr das täglich zu verweigern. Ich denke anstecken könnte sie sich dort nicht! Wann darf sie dort endlich wieder hin?

Ralf aus Aitrach:

In Neuseeland verzichten hochrangige Politiker auf 20 Prozent des Gehalts um das Gesundheitssystem zu unterstützen. Ist das auch in Bayern ein Thema? Würden Sie auch auf Teile des Gehalts verzichten um Schwächeren jetzt zu helfen?

Kathy aus Bad Grönenbach:

Wie geht es für die Motorradfahrer weiter? Da wurden keine richtig klaren Aussagen getroffen. Dürfen die mal ne Runde mit ihren Maschinen drehen?

Biggi:

Das Unterallgäu ist geprägt mit Musikkapellen und anderen Musikgruppierungen. Wann kann man wieder damit rechnen, dass es Musikproben im jeweiligen Vereinsheim gibt? Wäre das denn nach der Lockerung des Kontaktverbots im Mai schon möglich oder wegen zu vieler Personen (mindestens 50) auf engem Raum noch länger nicht erlaubt?

Nico aus Mindelheim:

Aktuell ist schon mega geiles Wetter! Wir Jugendlichen sollen trotzdem daheim bleiben und langsam nervt es! Jetzt meine Frage: Können wir uns im Sommer wenigstens auf's Freibad und Badeseen freuen oder bleibt alles zu?

Klaus aus Westerheim:

Ich werde im Mai 60 - will eigentlich richtig groß feiern! Wie viele Gäste darf ich denn noch einladen? Ab wann zählt etwas als Großveranstaltung?

Claudia aus Memmingen:

Ich vermisse meine Schwester extrem! Normalerweise sehen wir uns 2-3 Mal die Woche. Aktuell ist das ja nicht erlaubt. Wird sich das Kontaktverbot noch weiter ziehen? Ich will endlich wieder meine ganze Familie an einem Tisch sehen! Können wir mit einem gemeinsamen Familienfest an Muttertag rechnen?