Defekter Kamin führt zu Rauchvergiftungen

Durch einen möglicherweise defekten Kamin haben sich in einem Mehrfamilienhaus in Krumbach mehrere Bewohner eine Rauchvergiftung zugezogen. Ein Mieter hatte seinen Holzofen befeuert, doch offenbar zog der Rauch nicht wie üblich durch den Kamin ab. Stattdessen verbreitete er sich in den Wohnungen der darüber liegenden Stockwerke. Durch Rauchmelder wurden die Anwohner alarmiert und konnten ihre Wohnungen verlassen, drei mussten jedoch ins Krankenhaus gebracht werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/defekter-kamin-fuehrt-zu-rauchvergiftungen-45672/
2019-04-23T06:31:17+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben