Der neue Memminger Fischerkönig: Martin II., der „Baggermeister“

Martin II., der Baggermeister, heißt der neue Memminger Fischerkönig. Mit seiner 2.240 Gramm schweren Forelle wurde er zum Regenten über die Memminger Stadtbachfischer gekürt. Auf seinem Birkenthron sitzend sagte er zu HITRADIO RT1:

Herausgeholt hat er die Königsforelle bei der Wiesmühle. Mit bürgerlichem Namen heißt der neue Fischerkönig Martin Ackel. Er wohnt in Amendingen, ist 33 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Seit 26 Jahren juckt er in den Bach –  jetzt hat`s geklappt. Den Beinamen „Baggermeister“ hat er bekommen, weil er bei einem Baggerhersteller arbeitet.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/der-neue-memminger-fischerkoenig-martin-der-zweite-der-baggermeister-17732/
2017-07-24T05:41:30+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben