Dickenreishauser Kindergarten soll neu gebaut werden

Der Kindergarten im Memminger Stadtteil Dickenreishausen soll neu gebaut werden. Das fordert der Christliche Rathausblock.  Der bestehende Kindergarten in Dickenreishausen ist laut CRB deutlich zu klein. Durch die Überbelegung sei zudem der Brandschutz nicht mehr gewährleistet. Auch ein geplanter Ausbau von Räumen, die derzeit von der Schule Dickenreishausen genutzt werden, stelle keine zukunftsfähige Lösung dar. Außerdem werde mit dem neuen Baugebiet Dickenreishausen-Nord die Nachfrage nach Kindergartenplätzen weiter steigen. Daher solle der Stadtrat die Planungen für den Neubau des Kindergartens vorantreiben. Die Kosten liegen bei rund einer Million Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/dickenreishauser-kindergarten-soll-neu-gebaut-werden-25454/
2018-01-23T11:17:14+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben