Jetzt sollen die „Memminger Stadtbienen“ summen

Umweltgifte und Insektizide sorgen auch bei uns in der Region für Bienensterben. In Memmingen soll jetzt eine ganz besondere Aktion den Bienen helfen. Beim Projekt „Memminger Stadtbienen 2018″ kann jeder mitmachen. Laut der Stadtwerke geht Bienenhaltung nämlich auch in der Stadt. Jeder kann Stadtimker werden oder Wildbienen ein Zuhause zu bieten. Die Stadtwerke und der Memminger Imkerverein geben allen Interessierten nützliche Tipps und begleiten sie während des ersten Jahrs als Imker. Zu der Aktion gehören neben Infos zur Bienenzucht auch Bauanleitungen für „Wildbienenhotels“. Zudem kann man sich kostenloses Saatgut für Blumen holen. Im Mai soll im Rahmen des Projekts das schönste Wildbienenhotel gekürt werden. Und am Ende der Aktion gibt’s einen Preis für den besten Honig.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/die-memminger-stadtbienen-summen-30605/
2018-04-26T11:02:08+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben