Diebe klauen aus Müller-Filiale Parfum für über 10.000 Euro

Unfassbar dreiste Diebe haben in der Müller-Filiale in der Memminger Kramerstraße Waren im Wert von über 10.000 Euro geklaut. Die beiden Täter schlugen am Freitag kurz nach der Ladenöffnung zu. Sie nutzen das kurze Zeitfenster, als die Mitarbeiter die Schütten herausfuhren. Dabei packten sie innerhalb von 3 Minuten fast das gesamt Chanel-Parfum des Ladens vom Regal in zwei braune Papiertaschen. Dann verließen sie den Laden sofort wieder, ohne dass die Sensoren am Eingang anschlugen. Wie die Müller-Filiale mitteilt, sind die beiden etwa 25 bis 30 Jahre alten Männer vermutlich Profis, deren Bande den Laden zuvor ausgespäht hatte.

Täterbeschreibung:

  • Zwei 25-30 jährige junge Männer, schätzungsweise asiatischer oder japanischer Herkunft
  • Einer davon mit weißem Basecap, blauer Jeans, grauer Kapuzenpulli mit schwarzen Einfassungen an Taschen und Schultern, schwarze Nike Schuhe mit weißer Sohle, weiße Kopfhörer
  • Der Zweite trug eine schwarze Jacke mit Fell an der Kapuze, dunkle Hose, dunkle Haare
800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/diebe-klauen-aus-mueller-filiale-parfum-fuer-ueber-10-000-euro-44561/
2019-03-25T07:05:14+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben