Diebe müssen ins Gefängnis

Das Memminger Amtsgericht hat zwei Trickdiebe zu Gefängnisstrafen verurteilt. Die beiden Täter müssen für ein Jahr und neun Monate hinter Gitter. Die Männer im Alter von 44 und 46 Jahren waren unter anderem in Einkaufsmärkten in Memmingen, Bad Wörishofen und Türkheim auf Beutezug – immer nach dem gleichen Muster. Während einer von ihnen eine Kundin in ein Gespräch verwickelt, stiehlt der andere den Geldbeutel aus der Handtasche. So kamen sie an EC-Karten und erbeuteten insgesamt 14.000 Euro. Trotz ihres Geständnisses gab es keine Bewährung, weil sie bereits vorbestraft sind. Die Zugehörigkeit zu einer osteuropäischen Diebesbande, wie von der Staatsanwaltschaft vermutet, konnte den Angeklagten aber nicht nachgewiesen werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/diebe-muessen-ins-gefaengnis-9047/
2017-03-10T10:51:00+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben