Diebische Mädchen

Sie dachten, sie sind eine ausgebuffte Diebesbande, doch die Memminger Polizei machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Nach mehreren Ladendiebstählen in der Innenstadt ermittelten die Beamten vier Mädchen als Täter. Sie hatten es auf Drogerieartikel sowie Kleidungsstücke abgesehen und dabei ihre eigene Masche entwickelt. Zunächst wurde das Diebesgut an einer bestimmten Stelle im Geschäfte deponiert. Dann wurde ausgemacht, wer die Sache aus dem Laden mitnimmt. Bei der vorläufigen Festnahme wurde bei einem der Mädchen auch ein gestohlener Ausweis gefunden. Weitere Ermittlungen laufen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/diebische-maedchen-37878/
2018-11-22T06:25:30+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben