Diskussionen um Klinikfusion hören nicht auf

Die Memminger Stadträte wollen mit dem Landkreis Unterallgäu weiter über eine Fusion des Klinikums mit den Unterallgäuer Kreiskliniken verhandeln. Der Landkreis hat dem aber eine klare Absage erteilt. Landrat Hans-Joachim Weirather sagt im RT1 Interview, zu lange habe er sich vergeblich um einen Zusammenschluss mit Memmingen bemüht.

Für Weirather wäre der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu wörtlich ein ganz hervorragender Partner. Die Stadt Memmingen möchte bei der nächsten Stadtratssitzung am 28. Januar nochmals ausführlich über eine Wiederaufnahme der Gespräche diskutieren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/diskussionen-um-klinikfusion-hoeren-nicht-auf-39968/
2019-01-22T16:43:29+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben