Drei Männer landen nach Schlägerei im Krankenhaus

Im Türkheimer Schlossgarten haben sich mehrere junge Männer geprügelt. Laut Polizei kam es wohl zwischen einem Mann und einer Personengruppe zunächst zu Beleidigungen. Der Fall schien erledigt, als der Mann den Schlossgarten verließ – das tat er aber nur, um Verstärkung zu holen. Dann ging es zur Sache. Laut Zeugenaussagen soll ein 20-jähriger zu Boden geschlagen worden sein, danach hätten mehrere andere mit den Füßen auf ihn eingetreten. Zwei andere Männer wurden ebenfalls verletzt. Anschließend flüchteten die Täter, Rädelsführer sollen zwei Syrer gewesen sein. Die Ermittlungen laufen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drei-maenner-landen-nach-schlaegerei-im-krankenhaus-18976/
2017-08-30T08:35:42+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben