Dreister Holzdieb

Das war mal ein richtig dreister Diebstahl: Ein 69-jähriger Buchloer hat am Rande der Kreisstraße bei Waal schön aufgestapeltes Holz gesehen. Mitarbeiter des Bauhofs hatten die rund einen Meter langen Rundlinge sauber zu einem Ster aufgeschichtet. Der 69-jährige fuhr rechts ran und lud das Holz in seinen Kofferraum. Sein Pech war, dass ihn eine vorbeifahrende Frau gesehen hat, sich das Kennzeichen merkte und vorsorglich die Polizei verständigte. Als eine Streife zu dem Mann nach Hause fuhr, war er gerade dabei, das gestohlene Holz in seinem Carport zu stapeln.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/dreister-holzdieb-41577/
2019-02-21T07:19:34+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben