Drogen im Mofa versteckt

In Memmingen hat die Polizei zwei Jugendliche geschnappt, die auf Drogen Mofa gefahren sind. Zudem hatten die beiden ein halbes Kilo Rauschgift dabei. Als die Polizei die beiden 17 und 18 Jahre alten Jugendlichen kontrolliert hat, hat einer der beiden zugegeben, dass er Drogen genommen hat. Die Beamten durchsuchten daraufhin das Mofa und entdeckten im Helmfach eine Tasche. Darin war rund ein halbes Kilo Cannabis versteckt. Die Jugendlichen wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt jetzt, woher die Jungs die Drogen hatten und ob sie damit dealen wollten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drogen-im-mofa-versteckt-11865/
2017-04-20T06:14:58+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben