Drogen statt Schatz gefunden

In der Nähe von Buchloe haben zwei Geocacher aus Niederbayern gestern Nacht eine große Menge an Drogen gefunden. Geocaching ist eine moderne Form einer Schatzsuche. Mithilfe von GPS Koordinaten aus dem Internet suchen die Spieler einen Schatz. Aber anstelle eines Schatzes haben die beiden Männer im Wald ein Glas voller Drogen gefunden. Das Glas war unter einer Baumwurzel versteckt. Die Polizei sucht jetzt nach dem Besitzer und hofft auf Hinweise.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drogen-statt-schatz-gefunden-34328/
2018-08-08T08:35:54+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben