Drogenhandel von zu Hause – heute Prozessbeginn

Ein 47-jähriger Memminger ist mit seinem schwunghaften und bewaffneten Drogenhandel aufgeflogen und sitzt dafür ab heute vor dem Memminger Landgericht. Seit April letzten Jahres soll der 47-jährige Angeklagte von seiner Memminger Wohnung aus mit Drogen gehandelt haben. Die Polizei setzte dem Treiben aber durch eine Wohnungsdurchsuchung ein jähes Ende. Was die Beamten dabei entdeckten, war üppig: 200 Gramm Amphetamin, 400 Ecstasy-Pillen, dazu noch Kokain und Marihuana, sowie eine halbautomatische Pistole. Angesichts der Menge an Drogen und der Waffe, drohen dem Angeklagten mehrere Jahre Gefängnis.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drogenhandel-von-zu-hause-heute-prozessbeginn-57737/
2020-01-08T07:34:32+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben