ECDC holt den ersten Sieg

Der ECDC Memmingen hat gestern Abend endlich die ersten drei Punkte in der Eishockey Oberliga einfahren können. Die Memminger haben auswärts beim EV Weiden mit 5:3 gewonnen. Der Übergangstrainer und Kapitän Daniel Huhn hat dabei selbst großen Anteil gehabt. Er hat mit zwei Toren seine Mannschaft auf die Siegesstraße gebracht. Am Freitag sollen unbedingt die nächsten drei Punkte her, der ERC Sonthofen kommt zum Allgäu-Derby an den Hühnerberg.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-holt-den-ersten-sieg-36264/
2018-10-08T09:21:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben