ECDC Memmingen besiegt Landshut deutlich – Frauen erfüllen Pflichtaufgabe

Starke Leistung gegen den EV Landshut vor über 1300 Zuschauern: In der Meisterrunde der Eishockey-Oberliga hat der ECDC Memmingen gestern Abend den großen Favoriten zu Hause mit 5 zu 2 besiegt. Dadurch schmerzt die Niederlage gegen den Titelanwärter Peiting vom Freitagabend auch nicht so sehr. Dort unterlagen die Memminger nur knapp nach Verlängerung mit 2 zu 3. Nächster Gegner ist am Freitagabend erneut zu Hause der Tabellenvorletzte EV Lindau.

Die Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen bleiben weiter in der Erfolgsspur. Am Wochenende haben sie ihre beiden Begegnungen in der Bundesliga gegen die Mad Dogs Mannheim gewonnen. Zu Hause stand es am Ende 3 zu 1, auswärts sogar 6 zu 2. Die Memmingerinnen bleiben damit Tabellenführer mit 9 Punkten Vorsprung auf Dauerkonkurrent Planegg. Nächster Gegner ist am Samstag Ingolstadt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-besiegt-landshut-deutlich-40262/
2019-01-28T13:05:27+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben