ECDC Memmingen besiegt Lindau im Penaltyschießen

Mehr Spannung war kaum möglich: Der ECDC Memmingen hat gestern Abend sein Auswärtsspiel in der Eishockeyoberliga beim EV Lindau erst im Penaltyschießen gewinnen können. Vor gut 750 Zuschauern stand es nach Verlängerung 4:4, ehe der ECDC seinen alten Derbyrivalen niederringen konnte. Lange können sich die Memminger aber nicht über ihren Erfolg freuen, denn schon morgen wartet die nächste Herausforderung: Der starke Tabellenzweite EC Peiting kommt auf den Hühnerberg. Los geht´s um 20 Uhr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-besiegt-lindau-im-penaltyschiessen-39247/
2019-01-03T06:08:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben