ECDC Memmingen: Herren empfangen Spitzenreiter – Frauen starten in Play-Offs

Der ECDC Memmingen hat in der Meisterrunde der Eishockey-Oberliga heute Abend das nächste Top-Team zu Gast. Mit dem EC Peiting gastiert kein geringerer als der Tabellenführer am Hühnerberg.
Die Oberbayern gingen in 44 Saisonspielen 35 Mal als Sieger vom Eis. Aber: Die Indians haben im letzten Aufeinandertreffen vor heimischer Kulisse gezeigt, wie man gegen den Spitzenreiter gewinnt. Dieses Kunststück wollen sie mit kräftiger Unterstützung ihrer Fans heute wiederholen. Los geht`s wie immer um 20 Uhr. Am Sonntag geht es für die Indians dann zum EV Landshut. Das Spiel wird auch live im Stream bei Sprade-TV übertragen.

Die Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen starten am Wochenende in die Halbfinal-Play-Offs um die deutsche Meisterschaft. Als Vorrunden-Sieger treffen die Memmingerinnen auf den Tabellenvierten Bergkamen und haben dabei alle Trümpfe in der Hand. Sie bestreiten zunächst zwei Heimspiele und wenn sie beide gewinnen, stehen sie schon im Endspiel. Allerdings hatten die Indians-Frauen zwei ihrer insgesamt drei Saisonniederlagen gegen Bergkamen kassiert – eine davon auch am heimischen Hühnerberg. Gespielt wird am Samstag um 16 Uhr 45, die zweite Partie wird am Sonntag bereits um 12 Uhr 15 angepfiffen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-herren-empfangen-spitzenreiter-frauen-starten-in-play-offs-41636/
2019-02-22T06:44:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben