ECDC Memmingen holt zwei knappe Siege – Frauen halten Kurs

Der ECDC Memmingen ist nicht zu stoppen: Auch am Wochenende haben die Memminger in der Eishockey-Oberliga zwei Siege geholt und verteidigen damit den ersten Tabellenplatz. Am Freitag gab es einen 3-zu-2-Heimsieg gegen Weiden nach Verlängerung. Noch etwas knapper lief es gestern in Rosenheim: Dort konnten die Memminger ihre Gegner erst im Penaltyschießen mit 3:2 niederringen. Weiter geht´s wieder am Freitag, es geht auswärts gegen den EV Füssen.

Die Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen halten weiter Kurs auf die Tabellenspitze. Sie ließen in den beiden Wochenend-Partien gegen Mannheim nichts anbrennen. Im ersten Aufeinandertreffen am Hühnerberg feierten die Memmingerinnen einen 8 zu 1 Kantersieg, tags darauf ließen sie es ruhiger angehen und kamen zu einem ungefährdeten 5 zu 3 Arbeitssieg. Nach der Länderspielpause müssen die ECDC-Frauen dann zwei Mal in Mannheim antreten.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-holt-zwei-knappe-siege-56857/
2019-12-09T15:11:22+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben