ECDC Männer mit Sieg und Niederlage – Frauen siegen in Ingolstadt

Ein Sieg – Eine Niederlage. Das ist die Ausbeute des ECDC Memmingen in der Meisterrunde der Eishockey-Oberliga. Das Heimspiel gegen Höchstädt konnten die Indians mit 4:1 gewinnen. Beim Auswärtsspiel in Weiden gab es allerdings nichts zu holen. 1:3 hieß am Ende aus Memminger Sicht. Am Freitag geht es zum Auswärtsspiel nach Selb, am Sonntag kommt dann der EV Weiden zum Rückspiel an den Hühnerberg.

Die Eishockey Frauen des ECDC Memmingen haben ihre Tabellenführung weiter ausgebaut. Am Wochenende konnten sie in Ingolstadt mit 6:2 gewinnen. Damit haben die Memmingerinnen jetzt neun Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten. Das Heimspiel gegen Ingolstadt musste am Wochenende auf Grund der Schneemassen abgesagt werden. Einen genauen Nachholtermin gibt’s noch nicht – vermutlich wird das Spiel aber am Wochenende vom 2. und 3. Februar nachgeholt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-mit-sieg-und-niederlage-39671/
2019-01-14T08:24:32+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben