ECDC Memmingen erfolgreich gegen Füssen und Peiting – Angreifer Pfalzer fällt länger aus

Der ECDC Memmingen ist in der Eishockey-Oberliga gerade einfach nicht zu stoppen. Nach dem 7:5 Derbysieg am Freitag in Füssen haben die Indians auch das gestrige Heimspiel gegen Peiting mit 3:2 in der Verlängerung gewonnen. Der ECDC ist damit weiterhin Tabellenführer in der Oberliga-Süd. Der Erfolg in Füssen hat allerdings einen bitteren Beigeschmack: Angreifer Milan Pfalzer hat sich so schwer an der Achillessehne verletzt, dass die Saison für ihn gelaufen ist.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-siegt-auch-in-fuessen-angreifer-pfalzer-faellt-laenger-aus-57253/
2019-12-16T10:06:52+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben