ECDC Memmingen steigt in Oberliga auf

Der ECDC Memmingen hat es geschafft – die Indians sind in die Eishockey-Oberliga aufgestiegen.
Mit einem 4 zu 3 über den HC Landsberg holten sich die Memminger den entscheidenden dritten Sieg im Play-Off-Viertelfinale. Mit dem Erreichen des Halbfinals ist auch der Aufstieg perfekt. Vor über 3.300 Zuschauern lieferten sich beide Mannschaften einen Kampf auf Biegen und Brechen. Dabei sah es zunächst nicht gut für die Indians aus. Die Gäste nutzten ihre Chancen und lagen nach dem ersten Drittel mit 3 zu 1 vorn. Aber im zweiten Durchgang sahen die Memminger Fans einen entfesselnd aufspielenden ECDC, der das Blatt mit drei Toren wendete. Der Schlussabschnitt war nichts für schwache Nerven, aber die Indianer brachten die Partie unter dem frenetischen Jubel ihrer Fans routiniert nach Hause. Nach dem größten Erfolg in der 25-jährigen Vereinsgeschichte des ECDC Memmingen hieß es dann Freibier für alle.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-steigt-in-oberliga-auf-8645/
2017-03-06T06:19:07+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben