ECDC Memmingen: Timo Schirrmacher verlässt Verein – Vertrag mit Salminen nicht verlängert

Mit dem 1 zu 0 Siegtreffer in Lindau hat sich Timo Schirrmacher vom ECDC Memmingen angemessen verabschiedet. Der Angreifer hat seinen Vertrag mit den Indians aufgelöst und geht künftig für Ulm in der Landesliga auf Torejagd. Ebenfalls kein Indianer mehr ist Saku Salminen. Der Finne war als Ersatz für den verletzten Peter Haluza verpflichtet worden, sein Kurzzeit-Vertrag wurde nicht mehr verlängert. Der ECDC hat aber schon einen neuen Kontingentspieler an der Hand. Einzelheiten will der Verein in Kürze bekanntgeben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-timo-schirrmacher-verlaesst-verein-vertrag-mit-salminen-nicht-verlaengert-38260/
2018-12-03T17:50:31+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben