ECDC Memmingen verliert Derby gegen Lindau mit 3:5

Das Derby gestern Abend in der Eishockey-Oberliga hat der ECDC Memmingen gegen Lindau knapp mit 3 zu 5 verloren.
Vor über 2000 Zuschauern lagen die Memminger kurz vor Schluss nur knapp zurück, ehe Lindau mit einem Treffer in der Schlussminute den Endstand herstellte.
Ein großer Erfolg war allerdings wieder der alljährliche Teddy Bear Toss. Die Zuschauer ließen einige hundert Plüschtiere für den guten Zweck auf die Eisfläche regnen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-verliert-derby-gegen-lindau-mit-35-22650/
2017-11-27T06:38:45+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben