ECDC Memmingen verliert hoch mit 1:8 gegen Weiden

Der ECDC Memmingen hat in der Eishockey-Oberliga gestern eine haushohe Niederlage erlitten.
Vor über 1300 Zuschauern verloren die Memminger gegen den EV Weiden mit 1:8.
Immerhin kann man sich noch mit dem Derbyerfolg vom Freitag trösten – gegen den alten Rivalen Sonthofen gab es einen 3:2-Sieg.
Am kommenden Wochenende müssen die Memminger gegen zwei sehr starke Gegner ran:
Erst geht´s auswärts gegen Selb, danach zu Hause gegen Deggendorf.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-verliert-hoch-mit-18-gegen-weiden-21503/
2017-10-23T06:28:44+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben