ECDC Memmingen verliert im ersten Auswärtsspiel

Der ECDC Memmingen hat die ersten beiden Spiele in der Eishockey-Oberliga verloren. Gestern unterlagen die Indians im ersten Auswärtsspiel der Saison Deggendorf mit 4:6. Die Memminger zeigten gegen den hochgehandelten Favoriten eine starke Leistung. Am Freitag verloren die Indians gegen die Selber Wölfe mit 1:5. Jetzt steht der Derby-Kracher an: Kommenden Freitag treffen die Indians auf den alten Rivalen aus Sonthofen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-verliert-im-ersten-auswaertsspiel-20599/
2017-10-02T06:22:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben