ECDC Memmingen vermeldet ersten Neuzugang

Nach zahlreichen Abgängen vermeldet der Eishockey-Oberligist ECDC Memmingen jetzt auch den ersten Neuzugang. Aus Herne kommt Christopher Kasten. Der 30 Jahre alte Verteidiger hat auch schon mehrere Jahre in der DEL 2 gespielt und „soll mit seiner Erfahrung eine Führungsrolle einnehmen“, so der sportliche Leiter Sven Müller. Der Neuzugang ist für ECDC-Trainer Sergej Waßmiller kein Unbekannter – er hatte ihn schon in Bayreuth gecoacht. Kasten wollte mit seiner Frau, die aus Kaufbeuren stammt, ins Allgäu zurückkehren, nachdem er schon 2017 beim ESVK unter Vertrag stand. „Kiste“, wie ihn seine Mitspieler und Fans nennen, wird mit der Nummer 55 bei den Indians auflaufen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-vermeldet-ersten-neuzugang-63763/
2020-05-13T14:27:19+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben