ECDC: Niederlage für Herren – Zwei Siege für Frauen

Der ECDC Memmingen hat in der Eishockey-Oberliga eine schmerzliche Heimniederlage hinnehmen müssen. Die Indians unterlagen Rosenheim mit 3 zu 6. Vor über 1.400 Zuschauern waren die Memminger keinesfalls die schlechtere Mannschaft, aber die Gäste nutzten ihre Chancen konsequent – und vor allem zum richtigen Zeitpunkt. So stellten sie am Ende des zweiten Drittels mit einem Doppelschlag und gleich zu Beginn des letzten Abschnitts die Weichen auf Sieg.

Die Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen haben sich mit zwei Siegen gegen den schärfsten Konkurrenten Planegg Platz Eins in der Bundesliga-Vorrunde gesichert. 2 zu 1 und 3 zu 2 nach Verlängerung hieß es am Ende für die Memmingerinnen, denen alles abverlangt wurde. Am kommenden Wochenende starten nun die Play-Offs um die deutsche Meisterschaft. Die ECDC-Frauen bekommen es mit dem Tabellenvierten Bergkamen zu tun und können mit zwei Heimsiegen bereits das Finalticket lösen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-niederlage-fuer-herren-zwei-siege-fuer-frauen-41467/
2019-02-18T07:34:50+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben