Eichenprozessionsspinner: Nordsee wieder freigegeben – Wassertretanlage weiterhin gesperrt

An der Mindelheimer Nordsee darf ab sofort wieder gebadet werden. Am Freitag waren die neue Nordsee und die Parkplätze wegen Eichenprozessionsspinnern gesperrt worden. Wie die Stadt jetzt mitteilt konnten die Eier und Raupen der Schädlinge entfernt werden. Trotzdem wird empfohlen, sich nicht direkt unter die Bäume zu legen. In den nächsten Tagen und Wochen werden die Bäume weiterhin kontrolliert. In Schnerzhofen bei Markt Wald sind noch bis Anfang Juli die Wassertretanlage und der Christoph-Scheiner-Turm wegen Eichenprozessionsspinnern gesperrt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/eichenprozessionsspinner-nordsee-wieder-freigegeben-wassertretanlage-weiterhin-gesperrt-49015/
2019-06-24T12:27:47+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben