Einbrecher unterwegs – Rentner haut Eindringling mit Baseballschläger um

Am Wochenende sind wieder eine Reihe von Einbrechern in der Region unterwegs gewesen. In Krumbach hat ein unbekannter Täter die Wohnungstüre eines 27-jährigen aufgebrochen und offenbar gezielt dessen Münzgeld im Wert von 800 Euro gestohlen. Alle anderen Wertsachen ließ der Täter unberührt zurück. In Ettringen haben Einbrecher die Terrassentüre eines Einfamilienhauses aufgehebelt und das Haus durchwühlt. Dabei erbeuteten sie Schmuck und Bargeld. In Bad Wörishofen hatte es ein Einbrecher sogar besonders einfach: Er benutzte den Wohnungsschlüssel, den der Bewohner für eine Bekannte außerhalb der Wohnung hinterlegt hatte. Aus der Wohnung nahm der Täter dann den Fernseher und eine Spielkonsole samt Zubehör mit.
Ein buchstäblich rüstiger Rentner hat in Buchloe einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt und ihm ordentlich eins übergezogen. Er hatte mitten in der Nacht Geräusche gehört und sich gleich mit einem Baseball-Schläger bewaffnet. So traf er auf den Einbrecher und schlug gleich mal zu. Seine Frau rief mittlerweile per Notruf die Polizei, die den bereits amtsbekannten Eindringling festnahm. Während der sich wegen Diebstahls verantworten muss, wird gegen den Rentner ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/einbrecher-unterwegs-rentner-haut-eindringling-mit-baseballschlaeger-um-44602/
2019-03-25T15:01:15+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben